Von hier kommt unser Bier!

Für den Ferienstamm vom 12.07.2018 verliessen wir unser Stammlokal, um nach Einsiedeln in den Nachbarskanton zu reisen. Dies, aufgrund eines zufälligen Treffens der Rütlidelegation und Herr Gmür. Nach Anfrage und Absprache, wurden wir zur Brauereibesichtigung eingeladen.

Angekommen in der Brauerei Rosengarten, wurden wir freundlich von Braumeister Alois Gmür v/o Bräu empfangen und durften uns bereits am ersten kühlen Bier laben.

Es folgte eine sehr interessante und lehrreiche Führung durch die Brau-, Lagerungs- und Abfüllanlage. Bräu zeigte uns verschiedene Zutaten und wie diese verarbeitet werden. Von dunklem, zu bernsteinfarbigen bis zum allbekannten hellen Bier wird gebraut und uns präsentiert. Dabei zeigte sich auch die Kreativität der Brauer, denn an Ideen für neue Biere mangelt es Ihnen nicht. Ihr neustes Elixier beinhaltet frisch gemähtes Heu von den muotathaler Steilhängen. Das Heu wird nach Pasteurisierung in einen speziellen Filtertank hineingegeben und das Bier mehrere Stunden hindurchgepumpt.
Zum Schluss der Führung gab uns Bräu auch noch einen Whiskey aus dem berühmten Maisgold, genannt «Two Ravens», welcher aus einer Abschlussarbeit interessierter Biertrinker in der Nähe hervorging.

Sehr zu unserer Überraschung lud uns Bräu ebenfalls noch zum Nachtessen und zur Mundprobe der verschiedenen Brauergebnisse ein und ermöglichte uns einen wunderschönen Ausklang und sehr witzigen Stamm in der Brauerei Rosengarten.

An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich für die Grosszügigkeit von Bräu und der Möglichkeit die Brauerei von innen zu betrachten, bedanken. Es war uns eine grosse Freude vorbeizukommen und zu sehen, von wo das Bier der Drei Stuben herkommt.

Auf bald mit weiss-weinrotem Farbengruss!

Von hier kommt unser Bier!