Ein Archivstamm, Eine Taufe und mehrere Biere

Sonntag, den 18. März 2012 um 16:10 Uhr

Am letzten Donnerstag versammelte sich der SSS! vorgängig zum Stamm beim Archiv. Hier konnten nicht nur die gesammelten Schätze und Reliquien aus den vergangenen 150 Jahren Vereinsgeschichte bestaunt, sondern auch das eine oder andere Wissenswerte in Erfahrung gebracht werden. Unser lieber Archivar Schliff, der zur Besichtigung geladen hatte, war Feuer und Flamme in seinen Erzählungen. So zeigte er anhand verschiedenster Silberbecher auf, wie das Schiesswesen aufblühte, seinen Zenit erreichte und schliesslich überschritt – entsprechend wurden die Silberbecher weniger massiv und kunstvoll, bis sie schliesslich fast vollständig verschwanden und an ihre Stelle geschmackloser Made-In-Taiwan-Plunder rückte, wie beispielsweise beim Morgarten-Schiessen.

Am Stamm selbst wurde es ebenfalls spannend, als es darum ging unseren Noch-Roman zu taufen. Die Cerevis-Kommission bestehend aus Balu, Piranha und mir wartete entsprechend mit einer Namensliste auf, die unter anderem die vulgi „Bruzzler“, „Rammler“ und „Hipo“ enthielten – unverständlicherweise wurden eben gerade diese nicht gewählt. Unbeirrbar erkor er sich den Namen Nero aus. Man möge sich das merken und ihm beim nächsten Zusammentreffen entsprechend zutrinken.

Gianfranco Gambaro v/o Achillx

Ein Archivstamm, Eine Taufe und mehrere Biere