Author: Wendelin Kocher

Zuger Kantonal Schützenfest 2017

Zuger Kantonal Schützenfest 2017

Veni Vidi Vici!

Ein erfolgreiches Schützenfest liegt hinter uns.

Die ersten sind am Freitag bei Obelix eingetroffen und haben sich in Unterägeri Mental auf den bevorstehenden Wettkampftag vorbereitet. So ist es dann auch nicht verwunderlich, dass wir am folge Tag fleissig Kränze und Naturalgaben gesammelt haben. Gekrönt wurde der gesamte Anlass durch ein Grillen bei Obelix zu Hause, begleitet von angeregten Diskussionen und nur unterbrochen durch eine kurze Abkühlung der Aktiven im See.

Besten Dank an Brâter unserem AH-SM für die Organisation und an Obelix für die Gastfreundschaft in seinem zu Hause.

Üb Aug und Hand fürs Vaterland.

In weiss-weinrot

Wumm xx

 

 

Kanonentaufe

Kanonentaufe

Mit stolz kann ich verkünden, dass der SSS seine erste Kanone getauft hat.

Für Jahre war ich auf der Suche nach einer richtigen Kanone für den SSS, diese haben wir in Deutschland gefunden(südlich Salzburg) und in einer lustigen Exkursion abgeholt. Der Import an sich hat nur kleine Probleme verursacht. Bewilligungen brauchte man keine, aber man muss dem Deutschen Zoll hundertmal erklären, dass man wirklich eine Kanone im Auto hat und diese jetzt ausführen möchte. Sie wurde dann ein erstes mal bei Zorros Hochzeit im Sommer 2016 vor dem Zürcher Münster eingesetzt. Selbst einen Einsatz bei der Art Bttr 54/3 im WK2016 in Biére hat Sie schon mitgemacht. Anlässlich des diesjährigen Feldschiessen haben wir Sie nun offiziell getauft und die Spendertafel enthüllt. Ich möchte allen Spendern und Helfern danken, ohne Euch wäre es nicht möglich gewesen dieses schöne Kanone zu besorgen. Und damit es der Kanone nicht langweilig wird haben wir sie noch ordentlich gefeiert und sofort an die Nero’s Hochzeit mitgenommen.

 

Mit Pulverdampf und Knall

Wumm xx

 

Semestereröffnungssitzung

Yes we can!

Mit diesem Motto übernehme ich meine Amtszeit als Hohes. Die Semesterferien sind vorbei und wir blicken auf die intensive Zeit des Frühlingssemesters. Ich danke euch allen für euer Vertrauen in mich und sehe diese Charge als Herausforderung, welcher ich mich gerne stelle.

Wie schon erwähnt, tauchen wir in ein spannendes Semester ein. Besonders möchte ich auf die beiden Keilschiessen aufmerksam machen, welche für uns oberste Priorität haben. An diesen Anlässen werden wir die Schützenwelt für Interessierte aus der ETH und Universität öffnen und ich freue mich auf jegliche Art der Unterstützung, sei es für die Schützenbetreuung selbst oder um parallel dazu einen Stammbetrieb aufrecht zu halten. Deswegen empfehle ich euch diese Daten jetzt schon zu reservieren.
Vivat Crescat Floreat SSS!
Mit weiss- weinroten Farbengrüssen
Hammer