Author: Marc

Oktoberfest

Samstag, den 11. Oktober 2014 um 00:00 Uhr

Am Samstag 10. Oktober traffen sich knapp 20 SSS!er beim Oktoberfestzelt auf dem Bauschänzli. Kurz nachdem wir unsere Tische bezogen hatten, bekamen wir die erste Maas, assen Haxen und genossen die altbekannten Lieder der Band beim Tanzen auf den Tischen. Oktoberfest halt.

Semestereröffnung und eine Überraschung

Freitag, den 19. September 2014 um 12:38 Uhr

Mit einer kurzen aber informativen Semestereröffnungssitzung startete das Herbstsemester 2014. Die Überraschung war das Aufnahmegesuch von unserem lb. Pan, von dem ausser ihm vorher niemand etwas gewusst hat.

Nachdem wir im letzten Semester mehr gesungen haben werden wir in diesem Semester mehr Produktionen geniessen dürfen. Besonders möchte ich das Oktoberfest am 11.10 erwähnen, an welches Altherren und Aktivitas eingeladen sind. Ein Anmeldelink ist im Semesterprogramm zu finden. Der Weihnachtsball findet dieses Jahr eine Woche früher in einer neuen Lokalität statt. Anmeldungen können über die Webseite gemacht werden.

Ich freue mich auf ein interessantes und abwechslungsreiches Semester mit vielen guten Stämmen und legendären Anlässen.

Balu

Studienreise Bukarest

Dienstag, den 26. August 2014 um 16:04 Uhr

 

12 SSS!er begaben sich auf die Studienreise nach Bukarest. Bukarest ist eine interessante und abwechslungsreiche Stadt mit vielen schönen Sehenswürdigkeiten. Neben dem imposanten Parlamentspalast durften wir viele tolle Eindrücke gewinnen. Alles weitere über die Reise erzählt dir vielleicht einer der 12.

 

Besonderer Dank gilt Milan, der die Reise herrvoragen organisiert hat und Floarea die unserem Bukarest-Trip eine einmalige persönliche Note verlieh.

 

 

P1020184

Juni-Ex!

Montag, den 30. Juni 2014 um 22:46 Uhr

Der Juni war für jeden schiessfreudigen und reiselustigen SSS!er DER Monat schlechthin.

Zu Beginn haben wir am 50. historisch en Pfynschiessen im Wallis teilgenommen. An diesem wunderschönen Pfingstwochenende zeigte sich der Fendant-Kanton wettertechnisch von seiner besten Seite. Die SSS!er Party am Samstag Abend hat richtig Spass gemacht und das Schiessen am Sonntag Mittag war eine wahre Freude, auch wenn der aufgewirbelte Staub manchmal die Sicht trübte. Da das Pfynschiessen sein 50 Jähriges Jubiläum feierte, durften die geduldigen Schützen den Worten unseres Verteidigungsministers lauschen und neben den weisen Worten bleibt unvergessen, wie die Jüngsten unserer SSS!er Autogramme und Fotos von Ihm ergatterten.

Zwei Wochenenden später fand der Altherrentag in La Neuville statt. In dem direkt am See gelegenen Hotel fand am Samstag die GV der Altherrenschaft statt, wo die Aktivitas mit einer 5er Delegation chargierte. An der GV ist die Aktivitas um zwei Mitglieder geschrumpft, die erfolgreich in die Altherrenschaft aufgenommen wurden. Nach der GV folgte ein wirklich guter Apéro, gefolgt von einem guten Essen und anschliessendem Ausgang in La Neuville. Es ist kaum zu glauben, was dieses kleine Dorf zu später Stunde noch alles zu bieten hat. Dank der WM und Public Viewing konnte bis zum Sonnenaufgang getanzt werden. Am Sonntag Nachmittag gab es noch einen gemütlichen Ausflug mit dem Schiff.

Kurze Zeit später stand dann schon das Genfer Kantonalschützenfest an. Eine kleine Schar Pflichtbewusster SSS!er verirrte sich nach Genf und nahm an diesem Schissen, welches wohl das letzte Genfer Kantonale war teil. Am Freitag Abend waren wir bei Samuel, einer unseren Jung-SSS!er, zu Gast, der uns direkt am Genfersee einen gemütlichen Platz zum Grillieren organisiert hat.

Ich möchte allen Danken, die dazu beigetragen haben, dass diese Anlässe zu unvergesslichen Erlebnissen wurden. Besonders danke ich unserem lb Brâtér und seiner Yvette für das Organisieren des Pfynschiessens, Sumpf für das perfekte organisieren des Altherrentages und Samuel für seine Gastfreundschaft am Genfersee.

Balu

Prüfungszeit

Donnerstag, den 22. Mai 2014 um 14:00 Uhr

Ende Mai und Anfangs Juni sind die unbeliebten Momente der Studenten im Frühlingssemester, denn dies ist die Prüfungszeit! Ich wünsche allen erfolgreiche Prüfungen, Durchhaltewillen beim Lernen und Schreiben der Arbeiten. Erholung vom Lernstress jeden Donnerstag am Stamm!

Balu

Aufnahme Samuel

Donnerstag, den 22. Mai 2014 um 13:55 Uhr

Am 08.05.2014 wurde der l22b. Samuel in den SSS! aufgenommen. Sein Kurator war Wumm, der mit grosser Leidenschaft und Expertise Samuels Mitbringsel der Corona vorstellte. Nach einer würdigen Aufnahme hatten wir einen gemütlichen Stamm und feierten mit Samuel seine geglückte Aufnahme.

Balu

Bibité-Ex Ex!

Samstag, den 03. Mai 2014 um 13:42 Uhr

Anstatt in den Drei Stuben fand letzten Donnerstag der Stamm in der Mystery Bar bei Argentum statt. Das Bibité-Ex ist ein Turnier ganz besonderer Art, es wurde geschossen, an einem speziellen Spielautomaten Tennisbälle eingelocht und schlussendlich in Turnierform das Bibité-Ex ausgetragen. Ich gratuliere Achill, dem Schnellsten der Aktivitas dieses Semesters und bedanke mich bei Argentum für die Durchführung und bei Nero für die Administration des Turnieres.

Bilder findet Ihr im Internbereich.

Balu

Cantusstamm bei Schnitz

Cantusstamm bei Schnitz

Letzten Donnerstag war die Aktivitas bei unserem lieben Ehrenmitglied Schnitz zu einem Cantusstamm eingeladen. Unter der Begleitung von Kynos wurde viel Gesungen und der Versuch gestartet einige neue Cantus zu lernen.  Dank kühlem Bier, einem ausgezeichneten Apéro und guten Geschichten der Aktivtias der 1940er Jahre war es ein schöner Abend. Besten Dank für die Gastfreundschaft lb. Schnitz!

 

Kreuzkneip mit der ALV

Sonntag, den 06. April 2014 um 20:25 Uhr

Am 3.April waren wir bei der Akadmischen Landwirtschaftlichen Verbindung zu Speis und Trank eingeladen. Die gesamte aktive Aktivitas des SSS! war anwesend und feierte mit der ALV einen schönen Stamm. Das Essen war ausgezeichnet und der Verbindungs- und Studiumsübergreifende Austausch machte den Abend sehr interessant.

Balux

Achtung, Fertig FS14

Diese Woche beginnt das Frühlingssemester 2014 mit der Eröffnungssitzung am 20.2.2014 um 20:30 in den Drei Stuben. Nach einer rasant durchgestrophten Sitzung freut sich die Aktivitas auf das (wieder)Aufnahmegesuch unseres lb. Argentums.

Das Frühlingssemester 2014 steht ganz im Zeichen von der Verbindung zwischen Altem und Neuem. So lernen wir alte Cantus neu zu singen, erfahren von ehrwürdigen Altherren neues über die Geschichte unserer Verbindung, lassen alte Freundschaften zu anderen Verbindungen neu Aufleben, verbessern aufs neue unsere Schiessfertigkeiten bei den zahlreichen Schiess-Events und erneuern immer wieder das alte Band der Freundschaft zwischen Aktivitas und Altherrenschaft.

Neben den traditionellen Anlässen finden auch zwei neue statt. Am interkantonalen-Bierstamm verköstigen wir Biere aus allen Kantonen der Schweiz und am Bowling-Stamm versuchen wir mit grossen Kalibern zehn Ziele gleichzeitig zu erledigen.

ACHTUNG, FERTIG, FRÜHLINGSSEMESTER 2014, LOS

Balu